Gynäkologische Onkologie

In unserer Praxis ist Frau Dr. Oliva auf die gynäkologische Onkologie spezialisiert.


Was ist die gynäkologische Onkologie?

Die gynäkologische Onkologie ist ein Bereich der Frauenheilkunde (Gynäkologie). Sie befasst sich mit den bösartigen Tumorerkrankungen des weiblichen Körpers.

Hierzu zählen neben Brustkrebs (Mammakarzinom) folgende gynäkologische Krebserkrankungen:

  • Gebärmutterschleimhautkrebs (Endometriumkarzinom)
  • Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom)
  • Eierstockskrebs (Ovarialkarzinom)
  • Krebs des äußeren Genitalbereichs (Vulvakarzinom)
  • Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)

Frauenärzte mit der Schwerpunktbezeichnung „gynäkologische Onkologie“ haben sich auf die Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge der bösartigen Krebserkrankungen der Frau spezialisiert.

Das Ziel ist die möglichst individuelle Therapie der Frau mit Brustkrebs oder einer gynäkologischen Krebserkrankung.-

Was bedeutet das für Sie?

Wurde bei Ihnen eine bösartige gynäkologische Erkrankung oder Brustkrebs festgestellt, so fängt oft eine sehr anstrengende und belastende Zeit an. Es müssen viele Untersuchungstermine wahrgenommen und Entscheidungen über anstehende Therapien getroffen werden. Manchmal gibt es auch mehrere Behandlungsmöglichkeiten, so dass ein Gynäko-Onkologe Ihnen hier spezielle Hilfestellung bieten kann.

Um Ihre individuelle Therapie zu gewährleisten, gibt es eine enge Zusammenarbeit mit spezialisierten Kliniken, in denen die operative Therapie stattfindet. Im Falle einer notwendigen Chemotherapie oder Bestrahlungen werden Sie zusätzlich von den entsprechenden Fachabteilungen mit betreut.

In allen Behandlungsphasen bis hin zur Nachsorge nach erfolgter Therapie kann Sie ein Gynäko-Onkologe durch seine spezielle Ausbildung kompetent begleiten.

Falls Sie zum ersten Mal in unsere Praxis kommen und bei Ihnen in der Vorgeschichte oder auch aktuell eine bösartige Tumorerkrankung vorliegt, ist es wichtig, dass Sie zu Ihrem Termin relevante Befunde mitbringen (z. B. aktuelle Krankenhausberichte, feingewebliche Ergebnisse, Operationsberichte). Um eine optimale Vorbereitung zu gewährleisten, dürfen Sie uns diese gerne auch schon vorab zusenden.